Finden Sie die Schlüssel zu Ihren Psoriasis-Schüben

Häufige Ursachen und Auslöser

Wenngleich die genaue Ursache von Psoriasis immer noch unbekannt ist, scheinen genetische und umweltbezogene Faktoren eine wichtige Rolle bei ihrer Entwicklung zu spielen.  Die Forschung deutet darauf hin, dass die Wahrscheinlichkeit, Psoriasis zu erben, 10% bei einer Person mit einem betroffenen Elternteil beträgt und auf 50% bei jemandem mit zwei betroffenen Elternteilen steigt. Nicht jeder, der Gene für Psoriasis erbt, wird jedoch die Krankheit entwickeln. Innere oder äußere Faktoren, als Psoriasis-‘Auslöser’ bezeichnet, können ebenfalls zur Entwicklung von Psoriasis oder einem Aufflammen von Plaques beitragen.

Auslöser sind für jede Person anders – was beim einen Psoriasis bewirkt, hat beim anderen möglicherweise überhaupt keine Wirkung


Äußere Faktoren

Zu den äußeren Faktoren gehören Verletzungen der Haut, wie etwa Sonnenbrand, Impfungen und Kratzer. Diese Reaktion auf eine Verletzung wird als Köbner-Phänomen bezeichnet, benannt nach einem Arzt im 19. Jahrhundert, der erkannte, dass er neue Psoriasis-Plaques in Regionen entwickelt hatte, in denen er von seinem Pferd gebissen worden war. Weitere Verletzungen und Erkrankungen der Haut, die Psoriasis auslösen können, sind: Rasieren, Bisswunden oder Insektenstiche, Schrammen, Wundreiben, Akupunktur, chemische Reizung oder Klebeband/Pflaster auf der Haut, Tätowierungen, Furunkel, Dermatitis (Entzündung der Haut), Blasen, Vitiligo (Weißfleckenkrankheit) und Skabies (Krätze).

Innere Faktoren

Zu den inneren Faktoren gehören emotionaler Stress und bestimmte Medikamente – wie etwa Lithium, Betablocker, Kortikosteroide und Antimalariamittel. Einige Infektionen, insbesondere bakterielle Streptokokkeninfektionen – können ebenfalls ein Auslöser von Psoriasis sein. Die Auslöser sind von Mensch zu Mensch verschieden – was bei einem Menschen Psoriasis auslöst, kann bei einem anderen ohne Effekt bleiben. Um herauszufinden, was Ihre Ausbrüche auslöst, sprechen Sie am besten mit Ihrem Arzt ausführlich über Ihre Erkrankung. Er hat ausreichende Erfahrung, um potenzielle Psoriasis-Auslöser zu identifizieren, und kann Ihnen helfen, das einzugrenzen, was Sie möglicherweise betrifft.

Wollen Sie mehr lesen?