Sorgen Sie dafür, dass Sie die Antworten erhalten, die Sie benötigen

Top-Fragen und Gesprächseröffnungen

Je mehr Sie über Psoriasis und die verschiedenen Therapieoptionen wissen, die verfügbar sind, desto mehr Selbstvertrauen haben Sie in Bezug auf die effektive Behandlung Ihrer Symptome. Ihr bester Ausgangspunkt ist, alles mit Ihrem Arzt zu besprechen. Denken Sie immer daran, dass er dazu da ist, Sie zu beraten und Ihre Fragen zu beantworten. Sie wissen nicht, wo anfangen? Diese Fragen zeigen Ihnen den richtigen Weg:

Je mehr Fragen Sie stellen, desto mehr wissen Sie über Ihre Erkrankung und wie sie behandelt werden sollte



Top-Fragen


  • Welche Art von Psoriasis habe ich?
  • Was verursacht meine Symptome?
  • Was sind meine Therapieoptionen und was kann ich von ihnen erwarten?
  • Wie sollte ich meine Therapie anwenden?
  • Wie oft muss ich meine Therapie anwenden?
  • Wie wirkt sie?
  • Wie bald könnte ich Resultate sehen?
  • Wie lange muss ich meine Therapie anwenden?
  • Was sind die möglichen Nebenwirkungen meiner Therapie? 
  • Kann ich diese Therapie mit einem anderen Medikament kombinieren?
  • Ich bin schwanger/plane eine Schwangerschaft – kann ich diese Therapie trotzdem anwenden?
  • Was ist, wenn ich sie absetzen möchte? Kann ich sie rasch absetzen oder muss ich nach und nach damit aufhören?
  • Muss ich meinen Lebensstil oder meine Ernährung in irgendeiner Weise ändern?
  • Gibt es in meiner Region irgendwelche Gruppen zur Unterstützung von Patienten?
  • Können Sie mir irgendwelche Informationsblätter, Broschüren, Websites oder DVDs zur Verfügung stellen oder empfehlen? 
  • Gibt es sonst noch etwas, was ich tun kann, um mit meiner Erkrankung umzugehen?
Hoffentlich haben Sie diese Fragen zum Nachdenken über die Punkte angeregt, die für Sie wichtig sind. Sie brauchen sich aber nicht an diese Liste zu halten. Und scheuen Sie sich nicht, so viele Fragen wie nötig zu stellen.
Je mehr Fragen Sie stellen, desto mehr wissen Sie über Ihre Erkrankung und wie sie behandelt werden sollte.
All dies wird Ihre Chancen erhöhen, erfolgreich mit Ihrer Psoriasis umzugehen.

Wollen Sie mehr lesen?